Verkaufen, vermieten, umbauen: Diese Möglichkeiten haben Sie im Alter mit Ihrer Immobilie

Die Kinder sind ausgezogen, das Treppensteigen wird immer beschwerlicher und die Gartenarbeit geht auch nicht mehr so leicht von der Hand - im Alter machen sich viele Hausbesitzer Gedanken, was mit der Immobilie passieren soll. Wir haben verschiedene Möglichkeiten für Sie zusammengestellt und unterstützen Sie gerne, wenn Sie Ihr Haus verkaufen, vermieten oder umbauen möchten.

Immobilie verkaufen - diese Möglichkeiten haben Sie 

Viele Eigentümer möchten aus emotionalen Gründen im eigenen Häuschen bleiben. Ist das Haus jedoch zu groß geworden und Instandhaltung sowie Reparaturen sind im höheren Alter nicht leicht zu bewältigen, kann der Verkauf sinnvoll sein. Einige Besitzer möchten ihren Nachlass bereits zu Lebzeiten geregelt wissen und entscheiden sich daher für einen Verkauf. 

Bei einem Verkauf gibt es verschiedene Varianten:

  • Verkauf und Kauf einer altersgerechten Immobilie: Sie verkaufen Ihr Eigentum und erwerben mit dem Erlös eine altersgerechte Wohnstätte oder gar ein Seniorenappartement. Auf Wunsch sind hier Pflege- und Servicedienstleistungen zubuchbar. 
  • Verkauf mit Wohnrecht: Sie verkaufen das Haus und sichern sich ein lebenslanges Wohnrecht. Sie erhalten den Kaufpreis, über den Sie nach Belieben verfügen können. Um die Instandhaltung muss sich der neue Eigentümer kümmern. 
  • Leibrente: Sie verkaufen Ihre Immobilie an einen entsprechenden Anbieter und erhalten den Verkaufserlös als lebenslange Rente oder Einmalzahlung. Sie bleiben im Haus wohnen, müssen aber nicht mehr für die Instandhaltung aufkommen. 

Barrierefreier Umbau Ihres Hauses - bleiben Sie im gewohnten Umfeld

Wer in der gewohnten Umgebung bleiben möchte, kann seine Immobilie altersgerecht umbauen. Eine gute Idee ist es, rechtzeitig an dieses Vorhaben zu denken. Gerade wenn Sie eine Finanzierung für den Umbau aufnehmen müssen, ist es sinnvoll, das noch während der Erwerbstätigkeit durchzuführen. Oftmals reichen aber auch kleinere Anpassungen wie ein Treppenlift, eine Rampe oder Veränderungen in Küche und Bad. Schaffen Sie am besten ausreichend Rücklagen, wenn Sie einen barrierefreien Umbau planen. Der Bund fördert altersgerechte Umbauten mit zinsgünstigen Förderkrediten.

Alternativlösung: Die Hofhelden halten Ihr Objekt gerne in Schuss

Foto Hofhelden

Die Hofhelden, der Haus- und Hofservice der VR-Immobilien Wildeshauser Geest GmbH, übernehmen mit der nötigen Manpower, der passenden Ausrüstung und dem Knowhow verschiedenste Aufgabenbereiche in und um Ihr Objekt. Ob einmalige Garten- und Hofpflege oder langfristige Objektbetreuung und Instandhaltungsarbeiten, die Hofhelden überzeugen durch Ihre Vielseitigkeit. Informieren Sie sich gerne auf der Homepage: https://www.vr-hofhelden.de/. 

Immobilie vermieten - monatliche Mieteinnahmen sichern den Lebensabend

Eine weitere Möglichkeit ist der Umzug in eine altersgerechte Wohnung und die Vermietung Ihrer Immobilie. Mit den Mieteinnahmen sichern Sie die Aufwendungen für Ihr neues Zuhause. Bei dieser Variante sollten Sie jedoch bedenken, dass Sie als Eigentümer Ihrer Immobilie weiterhin für die Instandhaltung aufkommen müssen. Hier müssen Sie also genau rechnen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihr Haus am besten vermieten, ist die VR-Immobilien Wildeshauser Geest GmbH gerne für Sie da. Rufen Sie uns einfach an!

Zurück zur News-Übersicht

VR-Immobilien Wildeshauser Geest GmbH

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

(04431) 8901205
Kontakt Kontakt